Spielform 3:3 auf der Grundlinie

readyDie heutige Spielform ist sehr gut geeignet falls Ihr einmal nicht so viele Spieler beim Training seid. Das Spiel ist sehr lauf intensiv und schult sehr stark den Spielaufbau von „hinten“ und das lange schlagen in die Schnittstellen der Abwehr zwischen dem Mittelspieler und den äußeren Abwehrspielern.

Gespielt wird mit drei Spielern auf der Grundlinie mit „normalen“ Spielregeln. Der Ball muss so gespielt werden, das er ohne weitere Berührung eines Feldspielers entweder beim ersten oder beim zweiten mal springen in dem Handball 9-Meter-Kreis aufkommen würde. Nach der ersten „Annahme“ darf im ganzen Feld gespielt werden, beim rüberspielen dann natürlich wieder wie oben.

Alternative Regel: Wenn der Ball das zweite mal vor dem Kreis aufspringen würde und er wird trotzdem gespielt, gibt es einen Zusatzpunkt.

Pro:

  • Lauf-/Konditionsintensiv
  • Allrounder ( jeder muß alles machen)
  • Viele Ballkontakte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan